Online-Coaching über Skype oder ZoomTerminvereinbarung unter Tel 061 361 41 42 oder info@roger-marquardt.com   weiterlesen

emTrace-Aufbautraining (3)

emTrace-Aufbautraining (3)

 

Emotionscoaching auf Identitätsebene

 

„In jedem von uns schlummert der Mut eines Löwen – der Mut sein ideales Selbst zu entfalten und zu leben.“

Manche Veränderungen im Leben sind tiefgreifender, weil sie unser Rollenverständnis und Identitätsgefühl berühren. Beispiele für solche Veränderungen sind eine Existenzgründung oder eine neue Arbeitsstelle, ein Rollenwechsel (neue Position im Unternehmen, Mutter/Vater werden usw.), das Ende eines Lebensabschnitts (Partnerschaft, Arbeitsleben usw.) oder der Beginn eines neuen Lebensabschnitts (durch Umzug, Ruhestand, Lottogewinn usw.). Um Klienten bei einer ressourcenvollen und aktiven Gestaltung solch anstehender oder bereits erfolgter Veränderungen zu unterstützen, braucht es Emotionscoaching-Interventionen, die auf Identitätsebene der Persönlichkeit eines Menschen ansetzen.

Lernen Sie in diesem emTrace®-Vertiefungstraining auf Identitätsebene zu coachen, indem Sie sich der archetypischen Strukturen in der Persönlichkeit Ihrer Coachees bewusst werden, um sie mit emTrace® als Kraftquelle nutzbar zu machen. Ebenso trainieren Sie, wie Sie mit emTrace® das innere Kind von emotionalen Verletzungen heilen und mit Ressourcen versorgen, um so den Selbstwert Ihres Coachees zu stärken.

Darüber hinaus werden Sie sich Ihrer eigenen und der „Heldenreise“ Ihrer Coachees bewusst. Die Heldenreise (der Monomythus nach Joseph Campbell) ist die archetypische Grundstruktur, die weltweit allen Mythologien zugrunde liegt und damit auch als Grundmuster in unserem eigenen Leben und bei Veränderungen zu finden ist.

Mit dem Prozess und den Interventionstechniken dieses Vertiefungstrainings können Sie Ihre Klienten dabei unterstützen, die Person zu sein, die sie wirklich sind – ihr volles Potential zu entfalten und nachhaltig zu leben.

 

 

Termine ab 2021

 

Seminarinhalte emTrace-Aufbautraining (Level 3):
„Emotionscoaching auf Identitätsebene“

  • Der Monomythos als Metapher für persönliche Entwicklung
  • Exkurs: „Der Ruf ins Abenteuer“ – eine Mission entwickeln
  • Die Heldenreise und Archetypen im Motivkompass
  • Core-Archetypen: Die Archetypen-Werte-Übung
  • Core-Archetypen als generative Kraftquelle aktivieren
  • Den eigenen Archetyp ermitteln und als Kraftquelle nutzen
  • Den Schattenteil integrieren (ungeliebte Persönlichkeitsteile)
  • Veränderungen gestalten durch die Kraft der Archetypen

 

„Tools for Heros“: Werkzeuge und Techniken, um Veränderungen positiv zu gestalten und zu begleiten:

  • Heldenreise und Time-Line-Coaching
  • Schwellenhüter überwinden
  • Ursprungsressourcen aktivieren
  • Innere Mentoren aktivieren
  • Metaphern als kreative Kraft nutzen
  • Emotionscoaching mit dem inneren Kind

 

Termine ab 2021

 

 

 

Sind Sie interessiert? Terminvereinbarung unter +41 61 361 41 42

Roger Marquardt | emotion coaching & training
St. Johanns-Vorstadt 71
CH-4056 Basel
Telefon +41 (0)61 361 41 42

Roger Marquardt | emotion coaching & training | St. Johanns-Vorstadt 71 | CH-4056 Basel | Telefon +41 (0)61 361 41 42 | Mobil +41 (0)76 348 19 62 | info@roger-marquardt.com

Auf dieser Seite möchten wir Cookies (auch von Dritten) verwenden. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie, damit einverstanden und mindestens 16 Jahre alt zu sein. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Weitere Infos.

Akzeptieren