Online-Coaching über Skype oder ZoomTerminvereinbarung unter Tel 061 361 41 42 oder info@roger-marquardt.com   weiterlesen

emTrace-Info-Abend - online

Mittwoch, 29. April 2020 18:00 – 19:30

 

Emotions-Coaching mit emTrace® - ein neuer integrativer Coaching-Ansatz

 

emTrace® kann zur gezielten Verarbeitung von Stresserlebnissen und zum Abbau emotionaler Blockaden eingesetzt werden. Stresserlebnisse sind negative Erlebnisse, die noch nicht verarbeitet und sozusagen im Nervensystem „stecken geblieben“ sind.

Auch der Abbau von Blockaden und Ängsten, wie Redeangst, Flugangst oder Zahnbehandlungsangst kann Thema in einer emTrace®-Sitzung sein.

Ebenso können mit einem emTrace®-Emotionscoaching immer wiederkehrende destruktive Emotionen und Verhaltensmuster (wie Wut, Eifersucht, Verlustangst usw.) aufgelöst werden. 

emTrace® kann Sie auch im Umgang mit emotionalen und mentalen Belastungen sowie bei der Reduktion eines Burnout-Risikos unterstützen.

 

Sie möchten wissen, was da jetzt neu und anders ist?

Dann melden Sie sich hier zum emTrace®-Info-Abend an.

Online, informativ, interaktiv!

 

An diesem Abend bekommen Sie eine kurze Einführung in den emTrace®-Coaching-Ansatz, in seine Grundlagen und Anwendungsgebiete.

Sie lernen einfache Übungen zum Selbst-Coaching kennen, die Sie einfach und wirkungsvoll im privaten und beruflichen Alltag zur Stressreduktion anwenden können.

Und es gibt die Gelegenheit, eine emTrace®-Intervention online live mitzuverfolgen bzw. mit einem eigenen Thema gecoacht zu werden.

Ausserdem erhalten Sie auf Wunsch weiterführende Informationen zum emTrace®-Coaching und zur emTrace®-Coach-Ausbildung.

Ich freue mich auf Sie!

 

 

Termin:

Mittwoch, 29. April 2020, 18:00 - 19:30 Uhr

Teilnahmegebühr:

Die Teilnahme an diesem Info-Workshop ist kostenlos.

Ort:

Online - Sie erhalten einen Link und können sich bequem über den Computer oder über Ihr Handy einloggen.

 

 

 

Über emTrace

 

Neue Erkenntnisse der Gehirnforschung enthüllen immer klarer, warum bestimmte Interventionen in Coaching und Therapie wirken, wie zum Beispiel auch die schnellen Augenbewegungen, die im EMDR Anwendung finden. Die Studienergebnisse sind sehr faszinierend und haben die Art und Weise, wie wir Emotionscoaching verstehen und anwenden, in den letzten Jahren stark verändert. Denn zu verstehen, warum bestimmte Interventionen so wirkungsvoll sind und andere nicht, hilft Ihnen, als Emotionscoach gezielt und flexibel am Klienten orientiert neue Interventionen zu entwerfen und noch punktgenauer und effektiver zu arbeiten.

Denn warum zeigt ein Coaching oder eine Therapie manchmal die gewünschte Wirkung und in anderen Fällen nicht? Was unterscheidet eine erfolgreiche Coachingintervention von einer Intervention, die nicht die gewünschten Ergebnisse zeigt? Warum und wie wirkt Emotionscoaching? Dies sind die zentralen Fragen, die emTrace® zugrunde liegen: denn emTrace® versteht sich als methodenübergreifender und integrativer Emotionscoaching-Ansatz.

Der emTrace®-Emotionscoaching-Ansatz wurde im Jahr 2018 von Dirk W. Eilert entwickelt und kombiniert die neuesten Studienergebnisse aus der Gehirnforschung, der Mimikresonanz und der Emotionspsychologie mit der Wirkfaktorenforschung – und macht sie für Coaching und Therapie praktisch nutzbar.

Integratives Emotionscoaching bedeutet: nicht ein methodischer Ansatz steht im Mittelpunkt des Coachings, sondern die Konzentration auf die übergeordneten Wirkfaktoren erfolgreicher therapeutischer Veränderung, welche die wissenschaftliche Forschung in den letzten Jahrzehnten aufgedeckt hat. Dies ermöglicht ein noch punktgenaueres und vor allem nachhaltiges Lösen emotionaler Blockaden.

 

„Emotionscoaching wirkt, wenn es wirkt, darüber, dass es das Gehirn verändert.“

 

 

Termin:

Mittwoch, 29. April 2020, 18:00 - 19:30 Uhr

Teilnahmegebühr:

Die Teilnahme an diesem Info-Workshop ist kostenlos.

Ort:

Online - Sie erhalten einen Link und können sich bequem über den Computer oder über Ihr Handy einloggen.

 

 

 



Sind Sie interessiert? Terminvereinbarung unter +41 61 361 41 42

Roger Marquardt | emotion coaching & training
St. Johanns-Vorstadt 71
CH-4056 Basel
Telefon +41 (0)61 361 41 42

Roger Marquardt | emotion coaching & training | St. Johanns-Vorstadt 71 | CH-4056 Basel | Telefon +41 (0)61 361 41 42 | Mobil +41 (0)76 348 19 62 | info@roger-marquardt.com

Auf dieser Seite möchten wir Cookies (auch von Dritten) verwenden. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie, damit einverstanden und mindestens 16 Jahre alt zu sein. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Weitere Infos.

Akzeptieren